Patenschaften

„Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto größer ist sein Anspruch auf menschlichen

Schutz vor menschlicher Grausamkeit.“

(Mahatma Gandhi)

 

Wir möchten nicht nur Soforthilfe leisten, sondern auch auf einen längeren Zeitraum helfen. Deshalb übernehmen wir auch „Patenschaften“ für einzelne Listenhunde, die in Tierheimen leben. Unsere Patenschaften dauern so lange, bis unsere „Patenhunde“ ihr Köfferchen packen dürfen, um in ihr neues Zuhause umzuziehen.

Ein Hoffnungsschimmer für die Tierheime aber vor allem auch für den Hund. Wir möchten gewährleisten, dass es „IHNEN“ in dieser Zeit an nichts fehlt. Oft haben diese Hunde, die wir mit einer Patenschaft unterstützen, Schreckliches in ihrer Vergangenheit erleben müssen. Aber es gibt auch zahlreiche Welpen, die zu früh von ihrer Mutter entrissen wurden, illegal nach Deutschland eingeführt wurden und durch eine Beschlagnahmung nun im Tierheim leben.

Unsere Patenhunde bis zum Tag des Auszuges begleiten zu dürfen macht uns große Freude und wir danken allen, die das gemeinsam mit uns ermöglichen.

Dies alles können wir nur dank unserer Spender, Sponsoren und Gönnern leisten.

Herzlichen Dank für Ihre großartige Unterstützung sei es direkt, durch die Auktionsgruppe und ihre Mitglieder in Facebook oder auf anderem Wege.

 

„Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung.

Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion.“

(Voltaire)